Über mich

Seit 2005 bin ich in Essen als Rechtsanwalt tätig und habe mich spezialisiert auf Schadensersatz- und Schmerzensgeldansprüche bei Personenschäden.

Bei der Auswertung von Patientenunterlagen und der rechtlichen Bewertung von ärztlichen Behandlungen sowie Sachverständigengutachten kann ich auf meine 30-jährige Berufserfahrung als Arzt und als Facharzt für Anästhesiologie seit 1994 zurückgreifen. Als Anästhesist verfüge ich zudem über Erfahrungen in der Intensivmedizin, der Schmerztherapie sowie über fachübergreifende Erfahrungen insbesondere zu allen operativen Disziplinen. Meine weiteren ärztlichen Tätigkeiten betreffen den Rettungsdienst, die Kinderheilkunde und Psychiatrie.

Ich berate und vertrete Sie bundesweit außergerichtlich und gerichtlich an allen Gerichten  mit Ausnahme des Bundesgerichtshofs in Zivilsachen.

Zudem führe ich in geeigneten Fällen Mediationen durch (Arbeitsrechtliche Mediation, Wirtschaftsmediation, Erbrechtliche Mediation).

 

Bundesweite Beratung und Vertretung

 

Ihre Anfrage Download Vollmacht

Infos

Ein Arzt schuldet keinen Behandlungserfolg. Deshalb kann allein aus einem Misserfolg der eingeleiteten Behandlung nicht auf einen Behandlungsfehler geschlossen werden. Der Arzt ist allerdings verpflichtet, den Patientn entsprechend den anerkannten und wissenschaftlich gesicherten Behandlungsstandards zu behandeln.

Behandlungsfehler

Grundsätzlich wird in der ärztlichen Behandlung ein Facharztstandard geschuldet. Genügen die Kenntnisse des behandelnden Arztes nicht dem Facharztstandard, dann muss er einen Arzt der entsprechenden Fachrichtung hinzuziehen (Konsilarzt). Unterbleibt das und kommt der Patient durch diese Behandlung zu Schaden, dann liegt ein Behandlungsfehler in Form eines Übernahmeverschuldens vor.

Übernahmeverschulden

Grundsätzlich wird in der ärztlichen Behandlung ein Facharztstandard geschuldet. Genügen die Kenntnisse des behandelnden Arztes nicht dem Facharztstandard, dann muss er einen Arzt der entsprechenden Fachrichtung hinzuziehen (Konsilarzt). Unterbleibt das und kommt der Patient durch diese Behandlung zu Schaden, dann liegt ein Behandlungsfehler in Form eines Übernahmeverschuldens vor.

Arzthaftung

 


Fortbildungen / Seminare

Ich bilde mich kontinuierlich zur Qualitätssicherung fort.

 

2018

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2006

2005