§ 3 des Asylgesetzes regelt die Zuerkennung der Flüchtlingseigenschaft Einem Ausländer, der Flüchtling ist wird die Flüchtlingseigenschaft zuerkannt, § 3 Absatz 4 AsylG, es sei er ist aus schwerwiegenden Gründen als eine Gefahr für die Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland anzusehen oder eine Gefahr für die Allgemeinheit, weil er wegen eines Verbrechens oder besonders schweren Vergehens […]

Read More